Was ist eine Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht bevollmächtigen Sie eine Person Ihres Vertrauens, für Sie in vermögensrechtlichen und / oder persönlichen Angelegenheiten Entscheidungen zu treffen. Dabei weisen Sie die Vertrauensperson an, von der Vollmacht nur Gebrauch zu machen, wenn Sie selber nicht in der Lage sein sollten, die entsprechenden Entscheidungen zu treffen.

Eine wirksame Vorsorgevollmacht verhindert, dass das Betreuungsgericht einen gesetzlichen Betreuer ernennt, wenn Sie entscheidungsunfähig sein sollten.